Saisonstart mit vielen Neuheiten bei Zweirad Linnenkamp am 23. April

Fahrradbegeisterte sollten sich jetzt schon Samstag, 23. April, vormerken. Dann stellen Zweiradmechanikermeister Jürgen Hornischer und sein Team wieder viele Neuheiten zum „Tag der off enen Tür“ vor.

Auszeichnung und Umbau

Rechtzeitig zum Saisonstart wurden die Geschäftsräume samt Werkstatt umgestaltet – auch, um die Arbeitsabläufe nochmals zu optimieren. Das wurde jetzt mit einer Auszeichnung belohnt. Zweirad Linnenkamp gehört nun zu den 36 bundesweiten Werkstätten mit exzellenter Ausstattung. Die Auszeichnung „VSF.all-ride" erhalten ausschließlich Fahrradwerkstätten, die nach einem umfangreichen Kriterienkatalog arbeiten und sich permanent fortbilden lassen. Erst wenn der Nachweis sorgfältiger und zuverlässig qualifi zierter Arbeit erbracht ist, darf eine Werkstatt das „VSF.all-ride“-Siegel für den Zertifi zierungszeitraum von drei Jahren tragen. „Durch beständige Fortbildung und Vernetzung aller ‚VSF.all-ride’-Mechaniker sind wir immer auf dem aktuellsten Wissensstand und sorgen für optimale Abläufe “, so Inhaber Jürgen Hornischer. „Das sorgt auch für die nötige Transparenz von Kosten und Terminen.“

Ergonomie immer wichtiger

Studien belegen, dass viele Menschen auf- grund einer Fehlhaltung oder falsch eingestelltem Fahrrad unter einschlafenden Fingern und Füßen, Rücken-, Nacken-, Knie- oder Satteldruckschmerzen leiden. „Schmerz- und ermüdungsfreies Fahrradfahren kann nur durch eine optimale Einstellung des Fahrrades und durch Aktivierung der richtigen Muskelgruppen und Körperwinkel erreicht werden“, so Ergonomie-Beraterin Bettina Hornischer. Sie setzt sich für gesundes und eff ektives Fahrradfahren ein und berät bei die Kunden ausführlich und individuell. Die staatlich anerkannte Rückenschullehrerin ermittelt mit einer computergesteuerten Satteldruckmessung und mit Hilfe verschiedener Messsysteme den Weg zur richtigen Sitzposition – für jedes Alter und auf jedem Fahrrad-Typ. Dafür analysiert sie die individuelle Sitzposition und nimmt die Beschwerden auf. Anhand der Satteldruckmessung wird der richtige Sattel ermittelt, das Fahrrad ergonomisch eingestellt oder auch passend umgebaut. Bettina Hornischer erklärt die richtige Sitzposition und gibt Anleitungen zu Rückenschulübungen. Die Beratung erfolgt nur nach Terminabsprache.

Tag der offenen Tür

Zum Saisonstart lädt Zweirad Linnenkamp Samstag, 23. April, von 10 bis 18 Uhr, zum Tag der off enen Tür ein. Bei Würstchen, Getränken, Kaff ee und Kuchen zeigt der Rad-Spezialist die aktuellen und neuen Fahrradmodelle der Firmen Stevens, Simplon und Patria. Neu im Programm und erstmals zu sehen: Die Fahrräder der norddeutschen Traditionsmarke Böttcher. Auch aktuellste Zubehörneuheiten zeigen der Inhaber und sein Team, während Bettina Hornischer mit interessanten Vorträgen Einblicke rund um das Thema Ergonomie gibt. Besucher nutzen bitte den Parkplatz bei Marc Aurel.

Zweirad Linnenkamp

Inh. Jürgen Hornischer
Neuenkirchener Str. 224
33332 Gütersloh

Tel.: 05241/708340
Fax: 05241/708339
Zweirad-Linnenkamp@web.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr  8:30 - 12:30 und 14:30 - 18:30
Sa 9:00 - 13:00
Oktober - Februar  mittwochs nachmittags geschlossen

VSF